Hotel Arnaria
De
It En
0471 796649 info@arnaria.com
Anreise
8
Mai2018
Abreise
15
Mai2018
Zimmer
1
Online Buchen

Winterurlaub in St. Ulrich mit Anschluss an die Sellaronda

Das Hotel Arnaria bietet seinen Gästen einen Shuttle Service zu den Talstationen des Dolomiti Superski Gebietes Seceda
und Seiser Alm

Der Winter in Gröden verspricht einzigartige Erlebnisse auf den Skipisten des Skigebietes Gröden – Seiser Alm, Teil des größtes Skikarussells Dolomiti Superski. Sowohl Anfänger als auch Profis werden die hervorragend präparierten Pisten lieben. Langlaufen in Gröden kann man wunderbar auf der sonnigen Seiser Alm, hier warten insgesamt 80 km Loipen aller Schwierigkeitsgrade in einer herrlichen Kulisse auf Sie.

Abseits der Skipisten bietet sich die Raschötzer Alm ausgezeichnet für einen Schneespaziergang, eine Schneeschuhwanderung oder einen Rodel Ausflug für die ganze Familie an. Nehmen Sie hierfür die Standseilbahn Raschötz in St. Ulrich, die Sie direkt in den Naturpark Puez-Geisler bringt, von wo aus Sie eine atemberaubende Aussicht auf die verschneite Bergwelt Grödens genießen können: das Sellamassiv, die Langkofelgruppe und der Schlern ragen vor Ihren Augen imposant in die Höhe.
Weil wir unsere Natur lieben und unserem Dolomiti UNESCO Weltnaturerbe verpflichtet sind, erhalten unsere Gäste die Val Gardena Mobil Card und können damit alle Busse (Linien- und Skibusse) in Gröden kostenlos benutzen. Eine Bushaltestelle befindet sich direkt vor dem Hotel Arnaria.

Zudem steht Ihnen im Winter von 08:15 Uhr bis 18:00 Uhr unser hauseigener Shuttlebus Service zur Verfügung. Er wird Sie gerne in die Ortsmitte von St. Ulrich, sowie zur Seceda Talstation (Anbindung Sellaronda) und zur Seiser Alm Talstation bringen. Nach telefonischer Absprache holt er Sie auf Wunsch an einem der angegebenen Orte wieder ab. So können Sie Ihren Skitag in den Dolomiten sorglos auskosten und zur Gänze genießen.